*
slider_bergmilch
blockHeaderEditIcon


Allgäuer Bergmilch

Formular cl
blockHeaderEditIcon
Logo Zott CL
blockHeaderEditIcon
Genuss Molkerei Zott
Wetter
blockHeaderEditIcon


wetter-allgaeu.de

Unser Ziel

DIE RAHMENBEDINGUNGEN FÜR DIE ZUKUNFT OPTIMIEREN

Über Generationen haben die Bergbauernfamilien ihre Milch gemeinsam vermarktet. Bei der bisherigen Vermarktungseinrichtung, die Allgäuer Bergbauernmilch Sonthofen-Schönau e.G. haben zahlreiche Mitglieder gekündigt, die ihre Milch zukünftig größtenteils über Einzelverträge oder Einzelmitgliedschaften an verschiedene andere Molkereien liefern werden. Dadurch nimmt die Zersplitterung in unserem Gebiet von Jahr zu Jahr weiter zu!
 
Unser Ziel ist die Erzeuger von Allgäuer Bergmilch wieder zu vereinen, ihnen eine gemeinsame, zukunftsorientierte und vor allem sichere Vermarktungsmöglichkeit zu geben. Wir wollen damit erreichen, dass

  • das Alleinstellungsmerkmal für unsere Milch erhalten bleibt

  • damit die Wertschöpfungsmöglichkeit, die uns gerade im letzten Jahr deutlich vor Augen geführt wurde, langfristig erhalten bleibt

  • alle Bergbauern, unabhängig von Ihrer geographischen Lage und ihrer Milchmenge, die gleichen Vermarktungschancen haben

  • wir mit dem Erreichen eines ausreichenden Bündelungsgrades einen Verarbeitungsstandort für unsere Milch in unserer Region erhalten können
     

Wir wollen über unsere Genossenschaft eine Bündelung möglichst aller Allgäuer Bergbauernmilcherzeuger erreichen und unsere Milch bestmöglichst an einen Verarbeiter verkaufen, der uns entsprechende Sicherheiten bietet und gleichzeitig den Absatz unserer Allgäuer Bergmilch  weiterentwickelt und dies ohne Kapitalrisiko für uns als Bergbauern.

Wir wollen

  • für die Allgäuer Bergbauernmilcherzeuger vertrauensvolle Ansprechpartner rund um die Milchvermarktung sein

  • alle heute zur Verfügung stehen Instrumentarien nutzen um unser Anliegen vermarktungstechnisch und politisch voranzubringen

  • als Vermarktungsgenossenschaft die Milch ausschließlich vermarkten und keinen anderen Geschäften nachgehen

 
Wir sehen unser Anliegen grundsätzlich als Gemeinschaftsaufgabe, die im Interesse aller Milchbauern im Allgäuer Berggebiet sein muss.
Dies sehen wir personenunabhängig! So stellen wir unsere Positionen im nächsten Jahr bei der Mitgliederversammlung grundsätzlich zur Wahl. Wir haben die Genossenschaft jedoch gemeinsam gegründet, weil wir der Meinung sind, dass sich was tun muss bevor sich unsere Gemeinschaft ganz auflöst. Wir wollen uns nicht länger durch unverbindliche Schönrederei unser Geld vernichten lassen.
Und vor allem wollen wir, dass unsere kleinstrukturierten Allgäuer Bergbauern bis zum Ende der Milchquoten einen sicheren und zukunftsorientierten Vermarktungspartner haben, der entsprechende Abnahme- und Preisgarantien – auch in einem sehr globalen Milchmarkt – gibt und vor allem einhalten muss.

 

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail